Am 16. September 2017 ist es endlich soweit und die Pokémon Go Safari im Centro Oberhausen geht los. Spieler können auf der Pokémon Go Safari viele seltene Pokémon fangen, aber nicht jeder kann daran teilnehmen. Der Veranstalter gab nun auf seiner Facebook -Seite den Ablaufplan, für das Event, bekannt. Wir nennen euch die wichtigsten Details zum Start, Anfahrt, Anmeldung, Ladestationen und WLAN vor Ort

Damit Pokémon Go Spieler an der Safari im Centro teilnehmen können, wird eines der 4000 kostenlosen Tickets benötigt. Die Karten wurden in der letzten Woche an die Spieler verteilt und jetzt hat der Veranstalter zahlreiche Details zum Ablauf bekannt gegeben.

Wer ein Ticket hat und sich am 16. September erfolgreich anmelden will, muss zum „Platz der guten Hoffnung“ zwischen der Bus-Bahn-Haltestelle und einem der Centro-Eingänge in Oberhausen kommen. Ab 8 Uhr werden dort Hostessen warten, die für die Anmeldung zuständig sind. Die Safari startet um 10:00 Uhr morgens und endet abends um 20:00 Uhr.

Anmeldung zur Pokémon Go Safari im Centro Oberhausen

Damit die Anmeldung reibungslos abläuft, benötigen die Mitarbeiter im Anmeldebereich einen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein von euch. Auch den QR-Code den Ihr bei der Registrierung erhalten habt, müsst Ihr bei der Anmeldung vorlegen. Der Name aus der Registrierung und dem Personalausweis müssen natürlich identisch sein. Sollte das nicht der Fall sein, werdet Ihr nicht zur Safari zugelassen. Damit ist eine Weitergabe oder ein Verkauf der Tickets nicht möglich.

Nach eurer erfolgreichen Anmeldung vor Ort, erhaltet Ihr ein „Trainer-Kit“, der einen Code beinhaltet. Außerdem erhaltet Ihr ein paar Goodies, Flyer und einen Plan der zeigt wo sich die Team-Lounges befinden. In den Team-Lounges könnt Ihr euer Handy Gratis an den Ladestationen aufladen.

Anfahrt zum Centro Oberhausen

Vom Hauptbahnhof Oberhausen führen die Straßenbahnlinie 112 sowie die Stadtbus-Linien SB90, SB91, SB92, SB93, SB98, 185, 953, 957, 960 und 961 direkt zur Haltestelle „Neue Mitte“ zum Centro. Wer mit dem Auto zur Safari Zone in Oberhausen anreist, erreicht das Einkaufszentrum über die Autobahn A42 Abfahrt „Neue Mitte“. Im direkten Umkreis vom Centro sind außerdem Autobahnanschlüsse zur A2, A3, A40 sowie A516 vorhanden.

Am Centro in Oberhausen befinden sich 12.000 Parkplätze. Für den Event-Tag richten die Veranstalter eine gesonderte Parkfläche auf Parkplatz 9 ein. Der Parkplatz befindet sich hinter der Konzerthalle „Arena“ an der Arenastraße und liegt hinter dem Parkplatz 8. Folgt den Schildern zum Centro, um zum Zelt für die Pokémon Go-Registrierung zu gelangen.

WLAN und Handy-Netz zum Pokémon Go-Event

Laut Veranstalter wurde einiges investiert damit das WLAN und Handy-Netz auf beiden Plätzen ausreichend vorhanden ist. Demnach wurden mehrere neue Access-Points im kompletten Einkaufszentrum installiert. Wenn Ihr das frei verfügbare WLAN-Netz nutzen möchtet, wählt Ihr in euren WLAN-Einstellungen einfach das Netz „Centro Free WiFi“ aus. Nachdem Ihr euch damit verbunden habt, erscheint eine „Landing-Page“ mit einem „Login“ Button. Nachdem Ihr auf Login gedrückt habt, solltet Ihr mit dem Centro-Netz verbunden sein. Für eine bessere Netzqualität, hat die Telekom und Vodafone einen neuen Sendemast am „Platz der guten Hoffnung“ aufgestellt.

Wir wünschen allen Teilnehmenden Pokémon Go Spielern viel Erfolg bei der Safari.